CDU-Stadtverband Barntrup
Besser für die Menschen
  08:37 Uhr | 22.11.2017
   


Pressearchiv
17.12.2012 - Übersicht | Drucken

Cajus Caesar setzt sich für Denkmalförderung in Lippe ein

Erhalt der historischen Kirche in Sonneborn

Bundestagsmitglied Cajus Caesar hat sich heute vor Ort in Sonneborn über den Zustand der Kirche informiert und will sich zukünftig für das Vorhaben der Sonneborner Kirchengemeinde einsetzen.Er bemüht sich, Bundesmittel für den Erhalt der Kirche zu beschaffen.


 

Cajus Caesar setzt sich für Denkmalfördermittel in Lippe ein

 

Der lippische CDU-Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar will sich in Berlin um Bundesmittel für den Erhalt der Sonneborner Kirche in Barntrup bemühen. Verschiedene Schadensprozesse gefährden dort den Bestand der Wandmalereien.

 

Cajus Caesar hat sich heute vor Ort in Barntrup-Sonneborn über den Zustand der Kirche informiert und will sich zukünftig für das Vorhaben der Sonneborner Kirchengemeinde einsetzen. Unterrichtet wurde er dabei von Rolf Giebel, Mitglied im Kirchenvorstand der Sonneborner Kirchengemeinde. In seiner Eigenschaft als Mitglied des Haushaltsausschusses will Caesar ausloten, ob auch Bundesmittel für die Sonneborner Kirche zu mobilisieren sind.

 

Gemeinsam mit Caesar und Giebel begutachtete auch Bernd Sölter, stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender der CDU in Barntrup, die Schäden in dem alten Gebäude.

Die historische Dorfkirche Sonneborn weist seit einigen Jahren verschiedene Schadensprozesse auf, die den Erhalt des Objekts – insbesondere der Wandmalereien – auf Dauer gefährden. Hierzu zählen eine starke Belastung mit bauschädlichen Substanzen, eine flächige Besiedlung mit rot pigmentierten Bakterien und ein nicht näher geklärter Bindemittelverlust in der Malschicht. Ein derart ausgemalter Kirchraum der Renaissancezeit ist im norddeutschen Raum einzigartig. Der Abendmahlskelch stammt vermutlich bereits aus dem Jahr 1381, als er von Gertrud von Bega gestiftet wurde. Er ist heute noch in Gebrauch.

 

Da die Kirchengemeinde die zu erwartenden Kosten für die Instandsetzung nicht alleine bewältigen kann, sollen nun Fördermittel für die Maßnahme eingeworben werden. Rolf Giebel sicherte Caesar zu, einen entsprechenden Antrag zu stellen. „Im Gegenzug will ich mich im Haushaltsauschuss dafür einsetzen, dass die Kulturmittel im kommenden Jahr fließen“ sagte Cajus Caesar heute in Barntrup-Sonneborn.


Themen
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.42 sec. | 12522 Views