CDU-Stadtverband Barntrup
Besser für die Menschen
  10:32 Uhr | 19.06.2018
   
Archiv
25.09.2011, 10:36 Uhr | Übersicht | Drucken
Pressekonferenz des Ministers Voigtsberger vom 22.09.2011
Umgehungsstraße Barntrup


In ihrer heutigen Pressekonferenz haben der NRW-Verkehrsminister Harry Voigtsberger und der parlamentarische Staatssekretär Horst Becker die weiteren Planungen der Landesregierung zu den Straßenbauprojekten in NRW vorgestellt.

Für die Ortsumgehungen Barntrup bedeutet die aktuelle Planung des Landes, dass dieses Projekt zurückgestellt wird.


Die sogenannte „Priorisierungsliste 2011“ des Landesstraßenbedarfsplans sieht sowohl für die  B 66 Blomberg/Großenmarpe - Barntrup als auch für die B 66 Ortsumgehung Barntrup die Prioritätsstufe „nachrangig planen“ vor. Nach Beendigung des Planfeststellungsverfahrens für die Ortsumgehung Barntrup durch Bekanntgabe des Planfeststellungsbeschlusses (wird wohl noch in diesem Jahr erfolgen), werden danach zunächst keine weiteren  Planungsschritte unternommen werden. Ein Bau der Strecken ist somit auf absehbare Zeit nicht vorgesehen.


Unter der folgenden Adresse finden Sie die gesamte Presseerklärung des Ministers sowie die Übersicht über Priorisierungsliste für alle Bundes- und Landesstraßen in NRW:

http://www.mbv.nrw.de/Presse/Pressemitteilungen/PriorisierungStrassen_22_09_2011/index.php


Themen
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.04 sec. | 27825 Views