CDU-Stadtverband Barntrup
Besser für die Menschen
  18:51 Uhr | 19.11.2017
   


Archiv
21.10.2014, 14:04 Uhr | Übersicht | Drucken
Eröffnung der Lippischen Alleenstraße in Barntrup
Alleen brauchen Bäume - Traubeneiche am Freibad gepflanzt


Zum Eröffnungsfest der Lippischen Allenstraße hatten der Kreis Lippe und die Stadt Barntrup auf das Gelände vor dem Freibad eingeladen. Bereits vor einiger Zeit war in Barntrup an der B1 das Logo der Allenstraße mit Informationstafeln aufgestellt worden. Das Projekt wird von der Landschaftsbehörde, der "Lippe-Tourismus undMarketing" sowie der Wirtschaftsförderung des Kreises berieben, die Hochschule OWL ist ebenfalls beteiligt. Neben der touristischen Bedeutung wurde in den Eröffnungsreden insbesondere auch auf den geschichtlichen und kulturellen Hintergrund der Alleen in Lippe hingewiesen. Zudem sind die Alleebäume auch für die Natur nicht zu unterschätzen. Viele Bäume müssen allerdings noch erneuert oder ergänzt werden -  insoweit setzen die Verantwortlichen auf die Mithilfe von Kommunen, Schulen, Kindergärten  und Privatleuten.




Die neue Traubeneiche wird gepflanzt.



Impressionen aus luftiger Höhe.

Themen
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.40 sec. | 24413 Views