CDU-Stadtverband Barntrup
Besser für die Menschen
  18:50 Uhr | 19.11.2017
   


Archiv
22.08.2012, 19:00 Uhr | Übersicht | Drucken
Fraktion besucht Bahnhofsbaustelle in Alverdissen

Die erste Sitzung nach der Sommerpause führte die Fraktion nach Alverdissen. Die Mitglieder der Fraktion ließen sich vom Vorsitzenden Jobst Rodewald-Tölle über die Planung und Baufortschritt des neuen Draisinen-Bahnhofs informieren.

Es bestand Einigkeit, dass das vorher sehr vernachlässigte Bahnhofsgelände durch die Baumaßnahme deutlich aufgewertet wird. Die Fraktion freut sich, dass nach Fertigstellung der Flecken Alverdissen um einen schönen Platz bereichert wird.



Dieser neu geschaffene Platz soll als Ruhe- und Rastplatz für die in Alverdissen ankommenden Draisinenfahrer dienen, gleichzeitig wünscht die Fraktion, dass dieser Platz auch von den Bürgern Alverdissens als Begegnungsplatz genutzt wird.

Der Fraktionsvorsitzende Jobst Rodewald-Tölle, der auch Vorsitzender des Planungsausschusses ist, führte aus, dass die geschaffenen Parkmöglichkeiten bei Großveranstaltungen der Mehrzweckhalle auch zu einer Entlastung der Verkehrssituation am Herrengarten führen sollen.

Er bedauerte, dass entgegen dem Vorschlag der Fraktion die Stadt kein Einvernehmen mit der vorhandenen Gastronomie herstellen konnte.

Er erläuterte weiter, dass entgegen der Ursprungskonzeption eine neue Toilettenanlage außen an das Odeon Gebäude gebaut wird, was nicht zu einer Veränderung des vorhandenen Gebäudecharakters führt. Dies wurde durch die Zustimmung des Lipperlandorchesters ermöglicht.




Themen
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.35 sec. | 24413 Views