CDU-Stadtverband Barntrup
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-barntrup.de

DRUCK STARTEN


Archiv
30.04.2015, 21:47 Uhr
Zukunft des Freibades Alverdissen sichern
CDU-Fraktion stellt Antrag an die Verwaltung

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schell,

die CDU – Fraktion hat sich während der Klausurtagung zum Haushalt 2015 sowie in diversen Sitzungen mit der Situation des Freibades in Alverdissen beschäftigt. Nicht zuletzt die allgemeine negative Haushaltsentwicklung sowie Anmerkungen und Hinweise der Gemeindeprüfungsanstalt zu den Abschlüssen der vergangenen Jahre lassen den Schluss zu, dass zwei Freibäder im Stadtgebiet von Barntrup nicht dauerhaft zu betreiben sind. Auch die personelle Situation sowie zwingend erforderliche Investitionen in die Technik sind dabei zu berücksichtigen.

Die CDU – Fraktion dankt zunächst dem Förderverein des Freibades in Alverdissen für die geleistete Arbeit und das starke ehrenamtliche Engagement. Der Respekt und der allgemeine Umgang miteinander lassen es nicht zu, ein mögliches Schließungs- Szenario per Streichung in Konsolidierungsgesprächen in Gang zu setzen.
 
Wir beantragen daher im Vorgriff darauf Folgendes:
 
Der Bürgermeister und die Verwaltung mögen zeitnah Gespräche mit dem Förderverein führen mit dem Ziel, das Freibad Alverdissen in dessen Trägerschaft zu überführen. Ziel der Gespräche soll es sein, eine dauerhafte Konsolidierung im Bereich der Freibäder zu erreichen unter Fortbestand des Freibades in Alverdissen. Erst dann, wenn beide Seiten diese Gespräche als gescheitert erklären (z.. B. mangels realistischer Fortführungsmöglichkeiten aus finanziellen Erwägungen), wird das weitere Procedere im Rat thematisiert. Greifen sollen erreichte Lösungsansätze zur Badesaison 2016, die Saison 2015 gilt für uns unter bisherigen Voraussetzungen als gesichert.       
 
Mit freundlichen Grüßen

CDU Fraktion im Rat der Stadt  Barntrup

Wilfried Düwel, stv. Vorsitzender