CDU-Stadtverband Barntrup
Besser für die Menschen
  12:22 Uhr | 23.11.2017
   


Aktivitäten / Veranstaltungen
08.09.2017
Spätsommertour der CDU Barntrup

Hier einige Bilder von den Veranstaltungen


02.05.2017
App2drive jetzt auch für Barntrup und seine Ortsteile

Der Landeszeitung vom 2. März 2017 konnten Sie eine Übersicht der Lippischen Kommunen entnehmen, die von dem Car Sharing Anbieter App2drive Ihren Bürgerinnen und Bürgern dieses Angebot ermöglichen wollten.
Barntrup war nicht dabei.
Auf Anfrage der CDU-Fraktion im Rat wurde uns vom Bürgermeister Jürgen Schell erklärt, "Es sei ein hoher Aufwand für die Verwaltung und würde vertraglich die geplanten Elektromobilitästhäfen (Elektroauto, Elektrolastenfahrrad,Elektroroller, Elektrofahrrad pro Mobilitätshafen) ausschließen!" Auf Drängen der CDU Fraktion wurde dieser Punkt überprüft. Ergebniss: App2drive schließt eventuelle Mobilitätshäfen (hier fehlt bislang den Ratsparteien ein schlüssigeger Konzeptentwurf mit Investitions- und Betriebskosten für eine seriöse Beratung und Beschlußfassung) nicht aus.


20.12.2016
Stellungnahme zum Verhalten der CDU – Fraktion i. S. Hebesatzung

Die CDU – Fraktion im Rat der Stadt Barntrup hatte bei der abschließenden Beratung und Verabschiedung  im Rat  beantragt, die Steuerhebesätze nicht so massiv – wie im Hauptausschuss auch mit ihren Stimmen beschlossen –  anzuheben.


09.12.2016
Veränderungen im Stadtpark

In den letzten Sitzungen des Ausschusses für Klimaschutz, Umwelt und Verkehr sowie des Planungsausschusses wurde der Weg frei gemacht für Veränderungen im Barntruper Stadtpark.



01.12.2016
Teilabriss und Umbau der Hauptschule zu einem Bürger und Schulforum

Das Jahr 2016 brachte große Veränderungen für den Betonbau der alten Hauptschule Barntrup – Dörentrup mit sich. Der Bau aus den 70ern war deutlich in die Jahre gekommen und aus energetischen Gründen nicht mehr gut nutzbar. Erschwerend kam die Schließung der Hauptschule hinzu. Obwohl schon viele Räume durch das Gymnasium genutzt wurden ( seit den 90ern ) stellte sich die Frage, was mit diesem Gebäude tun?




25.11.2016
Weitreichende Beschlüsse im Sport- und Vereinsausschuss

Sport- und Vereinsförderung war die große Überschrift über der Sitzung des Barntruper Sport- und Vereinsausschusses. Vorsitzender Wilfried Düwel (CDU) konnte hierzu zahlreiche Gäste begrüßen, gleichzeitig Antragsteller in verschiedenen Anliegen.


20.11.2016
Förderprogramm „Gute Schule 2020“:

Auch die Informationen der Verwaltung zum Förderprogramm des Landes NRW und der NRW.BANK „Gute Schule 2020“ wurden von den Mitgliedern des Schulausschusses sehr positiv aufgenommen.




18.11.2016
Jahrgangsübergreifender Unterricht
Grundschule Alverdissen

Aufgrund rückläufiger Anmeldezahlen am Grundschulstandort in Alverdissen haben die politischen Vertreter, die Verwaltung und das Lehrerkollegium bereits vor einiger Zeit gemeinsam die Weichen für die Zukunft gestellt.




11.11.2016
Informationen aus der Kommunalpolitik aus erster Hand
Versammlung des Stadtverbandes Barntrup

Am 10. November konnte der Vorstand des Stadtverbandes viele interessierte Gäste begrüßen. Der Vorsitzende Jobst Rodewald-Tölle informierte zunächst über die Flüchtlingssituation in Barntrup. Er führte aus, dass zur Zeit 141 Flüchtlinge in Barntrup leben, davon 23 Familien. Die Unterbringung der Flüchtlinge konnte in Barntrup gut geregelt werden in eigenen Immobilien und angemietetem Wohnraum. Der Vorsitzende lobte ausdrücklich die ehrenamtliche Tätigkeit in diesem Bereich sowie das Sozialbüro Albatros, in dessen Rahmen Frau Räker Beratung und Betreuung für Flüchtlinge bietet.




07.09.2016
Fraktion besichtigt Bauvorhaben
zu altengerechtem Wohnen in Barntrup

Die letzte Fraktionssitzung nutzten einige Mitglieder der Fraktion, um sich vor Ort ein Bild von den Bauvorhaben in Barntrup zu machen.



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Themen
Presseschau
Termine

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.39 sec. | 43328 Views